Auto-Scheibentönung - häufige Fragen

Welche Autoscheiben dürfen getönt werden?

Alle Scheiben ab der B-Säule dürfen getönt werden.

Die Frontscheibe und die vorderen Seitenscheiben (in der Fahrer- und Beifahrertür) dürfen nicht getönt werden.

Alle auf klebefisch.de angebotenen Autoscheibentönungsfolien verfügen über eine ABG-Nummer. Eine TÜV-Eintragung ist daher nicht erforderlich.

Gibt es passgenaue Zuschnitte für mein Auto?

Nein, wir liefern Dir Zuschnitte die wir auf Dein Wunschmaß zuschneiden. Dadurch bestellst Du genau die Menge, die Du tatsächlich für Dein Fahrzeug benötigst.

Die exakte Passform der Folien (mit Schrägen, Rundungen und Wölbungen) wird direkt bei der Montage am Fahrzeug angepasst. Nutze hierfür unsere cleveren Montageanleitungen!

Tipp: Spare Geld indem Du z.B. die Folie für die Seitenscheiben in einem Stück bestellst. Addiere die einzelnen Breiten der Scheiben und bestelle ein langes Folienstück. Vor der Montage passt Du dieses dann mit Cutter oder Schere selbst an.

Kann man durch die Tönung problemlos nach außen schauen?

Ja, der Durchblick ist vergleichbar mit dem Blick durch eine getönte Sonnenbrille.

Tagsüber ist die Aussicht (besonders bei grellem Sonnenlicht) meist kontrastreicher und angenehmer. Nachts bleiben Lichter klar erkennbar. Blendungen durch den rückwärtigen Verkehr werden angenehm reduziert.

Welche Folien verkauft klebefisch.de?

Bei klebefisch.de bekommst Du ausschließlich beste Markenfolien aus den USA.

Wir verkaufen Qualitätsfolien die auf dem deutschen Markt zugelassen sind und sich über Jahre bewährt haben. Alle unsere Autoscheibentönungsfolien verfügen über eine ABG-Nummer. Eine TÜV-Eintragung Deiner Autoscheibentönung ist daher nicht erforderlich.

Muss eine Autoscheibentönung vom TÜV eintragen werden?

Klebefisch.de verkauft ausschließlich lizensierte Markenfolien inklusive ABG-Nummer. Eine Eintragung durch den TÜV ist daher nicht erforderlich.

ABG Nummern sind „Zulassungsnummern“ welche anzeigen, dass die Folien für den KFZ-Betrieb zugelassen und geprüft wurden.

Wie haltbar sind Autoscheiben-Tönungsfolien?

Bei ordnungsgemäßer Montage überdauern Autoscheiben-Tönungsfolien in der Regel die Haltbarkeit des Autos selbst.

Klebefisch.de verwendet ausschließlich hochwertige Markenfolien aus den USA. Nach ca. 10 Jahren kann es zu leicht wahrnehmbaren Veränderungen der Farb- bzw. Spiegelwirkung der Folien kommen.

Kann man Tönungsfolien wieder entfernen?

Ja, hierfür löst Du die Folie von einer Ecke aus an und ziehst sie in flachem Winkel und gleichmäßigem Tempo von der Scheibe.

Idealerweise sollte die Umgebungstemperatur dabei möglichst über 20 Grad liegen. Bei höheren Temperaturen ist der Haftklebstoff der Folie weicher und besser lösbar. Du kannst die Scheibe auch (vorsichtig und gleichmäßig) mit einem Heißluftfön von außen erwärmen.

Sollten Kleberückstände auf den Scheiben verbleiben, nutze z.B. Spiritus und unseren Profi-Glasschaber. Dieser ist in unserem Zubehörbereich erhältlich.

Funktionieren Scheibenheizung oder Scheibenantenne trotz Tönungsfolie?

Ja, klebefisch.de verkauft keine Tönungsfolien welche die Funktion der Heckscheibenheizung oder Scheibenantenne einschränken.

Achte jedoch bei der Montage unbedingt darauf, dass Du nicht versehentlich einen Heiz- oder Empfangsdraht beschädigst und dadurch ggf. den elektrischen Kontakt unterbrichst.

Wie ermittle ich die Folienmaße für Autoglasscheiben?

Verwende einen Zollstock und messe die Scheiben jeweils einzeln von außen aus.

Aufgrund von Wölbungen und Schrägen an den Autoscheiben solltest Du aus Sicherheitsgründen ca. 5 – 10 cm zu Deinen jeweils ermittelten Maßen dazugeben. Bestelle die Folien also jeweils 5 -10 cm größer!

Der genaue Zuschnitt der Autoglasfolien erfolgt kurz vor der Montage unmittelbar an den Autoglasscheiben mit Hilfe eines Cuttermessers. Klebefisch.de liefert somit die Grobzuschnitte. Diese werden später am Autoglas durch Dich an die genaue Scheibenform angepasst. Hierfür stellen wir Dir ausführliche Montageanleitungen zur Verfügung. Achte beim Messen auch darauf, dass z.B. Heckscheiben nach oben hin häufig schmaler werden. Messe daher unbedingt immer an der längsten Seite. So ermittelst Du für jede Scheibe ein Rechteck, welches die Scheibe in jedem Fall voll abdecken wird.

Tipp: Spare Geld indem Du z.B. die Folie für die Seitenscheiben in einem Stück bestellst. Addiere die einzelnen Breiten der Scheiben und bestelle ein langes Folienstück. Vor der Montage passt Du dieses dann mit Cutter oder Schere selbst an.

Kann ich als Laie die Autoglasfolien selbst montieren?

Um zu einem wirklich perfekten Ergebnis zu gelangen ist ein wenig handwerkliches Geschick nötig.

Grundsätzlich unterscheidet sich der Schwierigkeitsgrad natürlich in Abhängigkeit vom Fahrzeugtyp. Bitte verwende in jedem Fall unsere Montageanleitungen!

Benötige ich spezielles Werkzeug für die Montage?

Ja, dies würden wir Dir empfehlen.

Werkzeug für die Montage von Autoglasfolien kannst Du auf klebefisch.de im Zubehörbereich zu fairen Preisen erwerben.