JETZT - 10% Rabatt* - Code: SSV10
*nur bis 30.06. auf alles außer Gutscheine

Wandtattoos - häufige Fragen

Unsere Tattoos eignen sich ideal zur Dekoration von Wänden, Türen, Fliesen, Möbeln, Fenstern und allen glatten Flächen. Gestalte Deine Räume auf besonders originelle und raffinierte Art. Willkommen in Deinem neuen Zuhause!

  • dauerhafte Tiefpreise & schnelle Lieferung
  • große Motivauswahl & internationale Designer
  • 20 Jahre Erfahrung & zehntausende zufriedene Kunden

Das Klebefisch-Qualitätsversprechen

Jedes Wandtattoo wird individuell und mit viel Liebe zum Detail im Herzen von Berlin gefertigt. Modernste Technik, echte Handarbeit und hochwertige Markenfolien ergänzen sich zu einem einmaligen Qualitätsprodukt. Klebefisch-Tattoos bestechen durch brillante Farben und eine einfache Handhabung bei der Montage.

Wandtattoos halten auf vielen Untergründen im Innenbereich

  • RaufaserRaufaser
  • FliesFlies
  • FeinputzFeinputz
  • BetonBeton
  • MetallMetall
  • FliesenFliesen
  • GlasGlas
  • AcrylAcryl
  • LackLack
  • HolzHolz

Wie teste ich ob ein Untergrund zum Bekleben geeignet ist?

Nimm Dir einen ca. 15cm langen Streifen Tesafilm zur Hilfe. Klebe diesen Streifen auf den zu testenden Untergrund. Wähle dafür möglichst eine unauffällige Stelle aus. Hält der Streifen, so wird auch das von uns gelieferte Wandtattoo halten. Ziehe den Streifen flach und vorsichtig wieder ab.

Lassen sich Wandtattoos wieder entfernen?

Im Normalfall lassen sich unsere Wandtattoos einfach und rückstandsfrei entfernen!

Bei schlecht grundierten Wänden und sehr empfindlichen Untergründen kann es in seltenen Einzelfällen dazu kommen, dass der Untergrund sich beim Abziehen der Folie löst.

Unsere Idee: Teste die Eignung Deines Untergrundes an einer unauffälligen Stelle mit einem Stück Tesafilm.

Tipp zur Anbringung auf Raufasertapete oder strukturiertem Untergrund!

Gehe zunächst wie in unserer Anleitung beschrieben vor. Nachdem Du das Übertragungspapier vorsichtig vom Motiv abgezogen hast, kannst Du jetzt mit einem Haarfön (auf geringer Wärmestufe) nacharbeiten. Erwärme die Folie und arbeite dann vorsichtig mit dem Finger nach. Durch die Wärme wird die Folie etwas weicher und lässt sich so besser an die Struktur Deiner Wand anpassen.